Search
Close this search box.
Lion’s Mane – Die Power des Igel-Stachelbart Vitalpilzes
Lion's Mane - Igel-Stachelbart - Hericium erinaceus
Datum

Aktualisiert:

Aktualisiert:

Inhalt

Was bewirkt Lion's Mane? Die erstaunlichen Vorteile des Igel-Stachelbart Vitalpilzes

Du hast sicherlich schon von Lion’s Mane gehört, auch bekannt als Igel-Stachelbart. Dieser einzigartige Pilz ist in der traditionellen chinesischen Medizin seit Jahrhunderten geschätzt. Doch was bewirkt Lion’s Mane eigentlich und warum wird er als Nahrungsergänzungsmittel immer beliebter?

Hericium erinaceus, wie dieser Pilz in der Fachsprache heisst und auch bekannt ist als Yamabushitake, Igelstachelbart oder Löwenmähne, ist ein essbarer Pilz, der in vielen Teilen der Welt vorkommt. Er hat eine ungewöhnliche Form, die an das Fell eines Löwen erinnert, und wird oft in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet.

Hericium erinaceus ist für seine gesundheitlichen Vorteile bekannt. Er enthält verschiedene bioaktive Verbindungen, die eine positive Wirkung auf das Immunsystem, die Verdauung und das Nervensystem haben können. Es wird angenommen, dass der Verzehr von Hericium erinaceus auch die Gedächtnis- und kognitiven Fähigkeiten verbessern kann.

Die einzigartige Zusammensetzung des Lion's Mane Vitalpilzes

Der Lion’s Mane Pilz ist reich an Beta-Glucan-Polysacchariden – einer Art von natürlich vorkommenden Glukosepolymeren, die in den Zellwänden bestimmter Pilze und Bakterien zu finden sind. Zusätzlich ist dieser Pilz auch eine Quelle von Lectinen, Proteinen, Lipiden, Hericenon, Erinacin und Terpenoiden, welche im Grunde die essenziellen Bestandteile darstellen, die ein Sportler für optimale Leistungen benötigt.

Neben Beta-Glucan tragen diese Verbindungen zu vielen der gesundheitlichen Vorteile bei, die dem Lion’s Mane Pilz zugeschrieben werden, wie etwa die Reduzierung von Erschöpfung, Verbesserung der kognitiven Funktion, Linderung von Entzündungen, Unterstützung der Verdauungstraktgesundheit und Stärkung des Immunsystems.

Host Defense - Lion‘s Mane

Fungi Perfecti – Hersteller von Host Defense Mushrooms – wurde von dem renommierten Mykologen Paul Stamets gegründet, um Menschen und Pilze näher zusammenzubringen.

Die Heilkraft von Hericium erinaceus

Dieser Vitalpilz ist in asiatischen Nationen wie China, Indien, Japan und Korea hoch geschätzt und wird sowohl in der Küche als auch in der traditionellen Medizin geschätzt. Lion’s Mane kann in verschiedenen Formen genossen werden – roh, gekocht, getrocknet oder als Tee. Darüber hinaus sind Extrakte dieses Pilzes in verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln zu finden. Viele beschreiben den Geschmack dieses Pilzes als ähnlich zu Meeresfrüchten wie Krabben oder Hummer.

Der Lion’s Mane Pilz ist reich an bioaktiven Verbindungen, die eine positive Wirkung auf den Körper haben, insbesondere auf das Gehirn, das Herz und den Verdauungstrakt. Aufgrund dieser gesundheitsfördernden Eigenschaften gewinnt dieser Pilz zunehmend an Beliebtheit im Gesundheitssektor und bei der Steigerung der sportlichen Leistung.

Er ist nicht nur ein kulinarisches Delikat, sondern auch ein kraftvolles Nahrungsergänzungsmittel. Hier sind einige der bemerkenswertesten Vorteile:

Kognitive Funktionen

Lion’s Mane ist bekannt für seine neuroprotektiven und neurogenen Eigenschaften. Es wird angenommen, dass er die Produktion von Nervenwachstumsfaktor (NGF) fördert, der für das Wachstum, die Erhaltung und die Differenzierung von Neuronen im Gehirn essentiell ist. Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Lion’s Mane die kognitive Funktion verbessern und Symptome von Neurodegenerationskrankheiten lindern kann. Die Forschung zeigt auch, dass Lion’s Mane die Gehirnplastizität verbessern und die allgemeine Gehirngesundheit fördern kann.

Immunsystem-Unterstützung

Die Beta-Glucane in Lion’s Mane können das Immunsystem stärken und die Körperabwehr gegen verschiedene Krankheiten verbessern. Sie können auch die Aktivität von Immunzellen modulieren und die Immunantwort optimieren. Durch die Stärkung des Immunsystems kann Lion’s Mane helfen, den Körper vor Infektionen und Krankheiten zu schützen.

Studien haben gezeigt, dass Lion’s Mane die Produktion von bestimmten Immunzellen wie Makrophagen und natürlichen Killerzellen erhöhen kann. Diese Zellen spielen eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung von Krankheitserregern und der Stärkung des Immunsystems.

Darüber hinaus wurde festgestellt, dass Lion’s Mane entzündungshemmende Eigenschaften besitzt. Entzündungen können das Immunsystem belasten und zu verschiedenen Krankheiten führen. Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Lions Mane könnten dazu beitragen, das Immunsystem zu unterstützen und Entzündungen zu reduzieren.

Es gibt auch einige Hinweise darauf, dass Lion’s Mane die Produktion von Nervenwachstumsfaktoren fördern kann. Diese Faktoren sind wichtig für die Gesundheit und Regeneration von Nervenzellen. Ein gesundes Nervensystem spielt eine entscheidende Rolle bei der Regulierung des Immunsystems.

Verdauungsfördernde Gesundheit

Der Igel-Stachelbart kann auch die Verdauungsfördernde Gesundheit unterstützen, indem er die Darmwand schützt und entzündungshemmende Eigenschaften bietet. Er kann auch die Darmflora verbessern und die Verdauung fördern. Durch die Unterstützung der Verdauung kann Lion’s Mane auch bei der Behandlung von Verdauungsstörungen wie Reizdarmsyndrom und entzündlichen Darmerkrankungen helfen.

  • Magenschutz: Hericium erinaceus kann dazu beitragen, die Magenschleimhaut zu schützen und Entzündungen im Magen-Darm-Trakt zu reduzieren. Dies kann bei der Behandlung von Magengeschwüren und anderen Verdauungsstörungen hilfreich sein.

  • Verbesserte Verdauung: Hericium erinaceus enthält Enzyme, die die Verdauung unterstützen können. Diese Enzyme können helfen, komplexe Kohlenhydrate, Proteine und Fette abzubauen und die Nährstoffaufnahme zu verbessern.

  • Präbiotische Wirkung: Hericium erinaceus enthält bestimmte Ballaststoffe, die als Präbiotika wirken können. Präbiotika dienen als Nahrung für die guten Bakterien im Darm und können das Wachstum und die Aktivität dieser Bakterien fördern. Dies kann zu einer gesünderen Darmflora führen und die Verdauungsgesundheit verbessern.

Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Studien, die sich mit den gesundheitlichen Vorteilen von Lion’s Mane befassen, einschließlich seiner Auswirkungen auf das Verdauungssystem.

Antioxidative Eigenschaften

Dieser Vitalpilz enthält starke Antioxidantien, die freie Radikale neutralisieren und oxidativen Stress reduzieren können. Dies kann das Risiko chronischer Krankheiten reduzieren und die allgemeine Gesundheit fördern.

Antioxidantien sind Verbindungen, die den Körper vor den schädlichen Auswirkungen von freien Radikalen schützen können. Freie Radikale sind instabile Moleküle, die im Körper durch Stoffwechselprozesse oder externe Einflüsse wie Rauchen oder Umweltverschmutzung entstehen. Wenn sie nicht neutralisiert werden, können freie Radikale Zellschäden verursachen und zu verschiedenen Krankheiten beitragen.

Löwenmähne enthält verschiedene Verbindungen wie Polysaccharide, Phenole und Triterpene, die als potente Antioxidantien wirken können. Studien haben gezeigt, dass Löwenmähne-Extrakte die Produktion von antioxidativen Enzymen im Körper erhöhen können, die dazu beitragen, freie Radikale zu bekämpfen und oxidativen Stress zu reduzieren.

Erschöpfung und Muskelenergie

Lion’s Mane kann helfen, Erschöpfung zu reduzieren und die Muskelenergie zu steigern. Durch die Verbesserung der Blutzirkulation und die Erhöhung des Sauerstoffgehalts im Blut kann Lion’s Mane die Muskelendurance verbessern und die Erholungszeit nach dem Training verkürzen. Mehr dazu weiter unten im Artikel.

Herzgesundheit

Der Hericium erinaceus könnte auch eine positive Wirkung auf die Herzgesundheit haben. Studien haben gezeigt, dass er den Cholesterinspiegel senken und die arterielle Gesundheit verbessern kann. Darüber hinaus kann Lion’s Mane die Blutzirkulation fördern und das Risiko von Herzkrankheiten reduzieren.

Primäre Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Übergewicht, hohe Triglyzeridwerte, große Mengen an oxidiertem Cholesterin und eine erhöhte Neigung zur Blutgerinnung. Wissenschaftliche Untersuchungen legen nahe, dass Lion’s Mane einige dieser Faktoren beeinflussen und das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen mindern kann.

Studien an Ratten und Mäusen haben ergeben, dass Extrakte des Lion’s Mane Pilzes den Fettstoffwechsel verbessern und die Triglyzeridwerte senken können. In einer Studie erhielten Ratten eine fettreiche Ernährung und täglich eine Dosis eines Lion’s Mane Extrakts. Diese Ratten zeigten nach 28 Tagen um 27% niedrigere Triglyzeridwerte und eine um 42% geringere Gewichtszunahme. Da Übergewicht und hohe Triglyzeridwerte beide als Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen gelten, ist dies eine Art und Weise, wie Lion’s Mane zur Herzgesundheit beitragen kann. Untersuchungen im Reagenzglas zeigten zudem, dass ein Lion’s Mane Extrakt dabei helfen kann, die Oxidation von Cholesterin im Blutkreislauf zu reduzieren.

Oxidierte Cholesterinmoleküle neigen dazu, sich an die Wände der Arterien zu heften und erhöhen so das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Daher ist eine Reduzierung dieser Oxidation für die Herzgesundheit vorteilhaft. Darüber hinaus enthält Lion’s Mane eine Verbindung namens Hericenon B, welche die Blutgerinnungsrate reduzieren und das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall mindern kann. Zusammenfassend scheint Lion’s Mane auf mehreren Wegen positive Auswirkungen auf die Gesundheit von Herz und Blutgefäßen zu haben.

Anti-Krebs-Eigenschaften

Einige Forschungen deuten darauf hin, dass Lion’s Mane Anti-Krebs-Eigenschaften haben könnte. In Laborstudien wurde gezeigt, dass die Extrakte von Lion’s Mane das Wachstum von Krebszellen hemmen und die Ausbreitung von Krebs verlangsamen können. Obwohl diese Ergebnisse vielversprechend sind, sind weitere Studien erforderlich, um die Anti-Krebs-Eigenschaften von Lion’s Mane vollständig zu verstehen.

Krebs tritt auf, wenn die DNA der Zellen geschädigt wird und hierdurch eine unkontrollierte Zellteilung und ein unkontrolliertes Zellwachstum zustande kommen. Einige Untersuchungen legen nahe, dass Lion’s Mane dank einiger seiner einzigartigen Verbindungen Krebs bekämpfende Eigenschaften besitzen könnte.

Wenn ein Lions Mane Extrakt im Reagenzglas zu menschlichen Krebszellen hinzugegeben wird, bewirkt dies eine schnellere Rate des Zelltodes der Krebszellen. Dies konnte mit unterschiedlichen Typen von Krebszellen inklusive Leberkrebszellen, Darmkrebszellen, Magenkrebszellen und Blutkrebszellen demonstriert werden. Mindestens eine Studie konnte jedoch keine Wirkungen dieser Art beobachten, weshalb es weiterer Untersuchungen bedarf. Zusätzlich hierzu konnte beobachtet werden, dass Lion’s Mane Extrakte dazu in der Lage sind, die Ausbreitung von Krebs zu verlangsamen.

Eine Studie mit Mäusen mit Darmkrebs fand heraus, dass die Einnahme eines Lions Mane Extrakts die Ausbreitung des Krebs auf die Lunge um 69% reduzierte. Eine andere Studie fand heraus, dass ein Lions Mane Extrakt effektiver als traditionelle Krebsmedikamente war, wenn es darum ging, das Tumorwachstum bei Mäusen zu verlangsamen – und das bei weniger Nebenwirkungen.

Hierbei handelt es sich jedoch um vorläufige Ergebnisse, was bedeutet, dass Lions Mane auf keinen Fall als Ersatz für eine herkömmliche Krebstherapie angesehen werden darf!

Stimmungsverbesserung und Stressabbau

Lion’s Mane kann auch bei der Verbesserung der Stimmung und der Reduzierung von Stress und Angst helfen. Die beruhigenden Eigenschaften von Lion’s Mane können zur Verbesserung des emotionalen Wohlbefindens beitragen und helfen, einen ruhigen und klaren Geist zu fördern.

Schlafqualität

Durch die Förderung der Entspannung und die Verbesserung der Schlafqualität kann Lion’s Mane auch bei Schlafstörungen helfen. Die beruhigenden Eigenschaften von Lion’s Mane können helfen, einen tieferen und erholsameren Schlaf zu fördern, was besonders wichtig für die Erholung und die allgemeine Gesundheit ist.

Ich selber kombiniere diesen wundervollen Vitalpilz mit Magnesium L-Threonat. Zusammen ein unschlagbares Team!

Magnesium L-Threonat Die natürliche Lösung für erholsamen Schlaf

Magnesium L-Threonat (MgT): Die natürliche Lösung für erholsamen Schlaf

Magnesium L-Threonat (MgT): Die natürliche Lösung für erholsamen Schlaf Schlafprobleme überwinden mit Magnesium L-Threonat Die Bedeutung eines guten Schlafs für die Gesundheit Ein gesunder Schlaf ist von unschätzbarem Wert für unsere körperliche Gesundheit, unser emotionales Wohlbefinden und unsere geistige Klarheit. Jeder von uns hat die Erfahrung gemacht, wie schwierig es sein kann, den Herausforderungen des Alltags gerecht zu werden, wenn

Zum Beitrag »

Lion's Mane im Sport

Sport und Darmflora

Die beeindruckenden Vorteile des Igel-Stachelbart Vitalpilzes für Sportler

Abgesehen von einer Reihe weiterer möglicher gesundheitlicher Vorteile, die wir gleich noch ausführlicher besprechen werden, erweist sich der Lion’s Mane Pilz aufgrund folgender Eigenschaften als besonders vorteilhaft für Sportler:

  • Minderung von Müdigkeit und Energieboost Steigerung von Fokus, Konzentration und genereller kognitiver Leistung
  • Linderung von Entzündungen
  • Verkürzung der Erholungszeit nach dem Training
  • Förderung der Verdauungstraktgesundheit
  • Optimierung der Immunsystemfunktion

Lion's Mane kann Müdigkeit mindern und Muskelenergie fördern

Die körperliche Müdigkeit ist ein ständiger Gegner, mit dem jeder Athlet konfrontiert ist. Eine rasche Erholung nach dem Training oder jeder anderen sportlichen Aktivität ist für jeden Sportler von entscheidender Bedeutung. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass der Lion’s Mane Pilz die körperliche Müdigkeit reduzieren kann.

In einer an Mäusen durchgeführten Studie waren Indikatoren für körperliche Müdigkeit wie Laktatspiegel im Blut, Serum-Harnstoff-Stickstoff und Malondialdehydspiegel bei der Gruppe von Mäusen niedriger, denen Lion’s Mane verabreicht wurde. Diese Studie deutet darauf hin, dass Lion’s Mane eine ermüdungsmindernde Wirkung fördern und die sportliche Leistung verbessern könnte. Die gleiche Studie zeigte auch, dass Lion’s Mane die Glykogenspiegel im Gewebe, die Energiespeicherung in den Muskeln und die antioxidative Aktivität erhöhen konnte.

Was bedeutet das alles für den Athleten? Nun, Lion’s Mane scheint nicht nur die Müdigkeit zu reduzieren, sondern auch das Potenzial zu haben, die Muskelenergie zu fördern.

Der Hericium erinaceus kann den Fettstoffwechsel optimieren

Die beiden Hauptenergiequellen für den Stoffwechsel sind Kohlenhydrate und Fette. Während die Kohlenhydratspeicher des Körpers begrenzt sind, trifft dies nicht auf die Fettreserven zu. Für Sportler ist die Fähigkeit, Fett als Energiequelle zu nutzen, ideal für längere Trainingseinheiten, um die Ausdauer zu erhöhen.

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Extrakte des Lion’s Mane Pilzes den Fettstoffwechsel verbessern können, was für Ausdauersportler vorteilhaft sein kann. Eine andere Studie ergab, dass die Verabreichung eines Lion’s Mane Extrakts bei Mäusen, trotz einer fettreichen Ernährung, zu einem erhöhten Fettstoffwechsel und einer reduzierten Gewichtszunahme führte. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass Lion’s Mane bei Ausdauersportlern potenziell den Fettstoffwechsel optimieren könnte.

Sicherheitsüberlegungen und Dosierung

Obwohl Lion’s Mane allgemein als sicher angesehen wird, gibt es einige Überlegungen, die zu beachten sind. Personen, die allergisch auf Pilze reagieren, sollten Lion’s Mane vermeiden. Es ist auch ratsam, vor der Einnahme von Lion’s Mane oder anderen Nahrungsergänzungsmitteln einen Arzt zu konsultieren, insbesondere wenn Sie schwanger sind, stillen oder Medikamente einnehmen.

Die Dosierung von Lion’s Mane kann variieren, aber allgemein wird empfohlen, mit einer niedrigen Dosis zu beginnen und diese nach Bedarf anzupassen. Die genaue Dosierung hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Gesundheitszustands und des Alters des Einzelnen.

Ich empfehle, die Dosierung des jeweiligen Herstellers des Lion’s Mane Nahrungsergänzungsmittel zu befolgen.

Fazit

Lion’s Mane ist ein faszinierender Pilz mit einer Vielzahl von potenziellen Gesundheitsvorteilen. Von der Verbesserung der kognitiven Funktion bis zur Unterstützung des Immunsystems und der Herzgesundheit bietet Lion’s Mane eine natürliche Möglichkeit, die Gesundheit auf vielfältige Weise zu fördern. Mit seiner wachsenden Beliebtheit in der Welt der Nahrungsergänzungsmittel ist Lion’s Mane sicherlich ein Nahrungsergänzungsmittel, das es wert ist, erforscht zu werden.

Dieser Vitalpilz erfreut sich aufgrund seiner zahlreichen gesundheitlichen Vorteile wachsender Beliebtheit, und die potenziellen Vorteile gerade für Sportler machen diesen Pilz zu einer einzigartigen Ergänzung für jede Sporternährung. Immer mehr Studien zeigen positive Auswirkungen von Lion’s Mane auf die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Lion’s Mane kann auf verschiedene Weisen in die Ernährung integriert werden, einschließlich des Verzehrs des ganzen Pilzes oder der Verwendung von Extrakten und Nahrungsergänzungsmitteln. Sportler, die ihre Leistungsfähigkeit weiter steigern wollen, sollten Lion’s Mane täglich in Form von Nahrungsergänzungsmitteln verwenden.

Host Defense - Lion‘s Mane

Fungi Perfecti – Hersteller von Host Defense Mushrooms – wurde von dem renommierten Mykologen Paul Stamets gegründet, um Menschen und Pilze näher zusammenzubringen.

Link zum Hauptbeitrag

Relevante Artikel

Quellen

Picture of Gerald Joehri

Gerald Joehri

Nachdem ich (m)einer Angst- und Panikerkrankung endlich und endgültig den Finger zeigte, habe ich beschlossen, mein Leben komplett umzukrempeln und Leidenden zu helfen, so wie auch mir geholfen wurde. Zur Seite stehen mir diverse Experten auf ihren Gebieten, wie Ärzte, Physiotherapeuten, Ernährungswissenschaftler und mein ehemaliger Psychiater. Meine ganze Story unter ABOUT.
Picture of Gerald Joehri

Gerald Joehri

Nachdem ich (m)einer Angst- und Panikerkrankung endlich und endgültig den Finger zeigte, habe ich beschlossen, mein Leben komplett umzukrempeln und Leidenden zu helfen, so wie auch mir geholfen wurde. Zur Seite stehen mir diverse Experten auf ihren Gebieten, wie Ärzte, Physiotherapeuten, Ernährungswissenschaftler und mein ehemaliger Psychiater. Meine ganze Story unter ABOUT.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn doch:

Da mir Transparenz wichtig ist:

Einige Artikel enthalten teilweise sog. Partnerlinks. Wenn Du ein Produkt über einen solchen Link bestellst, hilfst Du bei der Finanzierung von panakeia-pantry, da ich von meinem jeweiligen Partner eine kleine Provision erhalte. Für Dich ändert sich am Preis natürlich nichts. Ein liebes Dankeschön an alle, die mich auf diese Weise unterstützen!

Weitere
Beiträge